• Lucas Grözinger

Die Zukunft des Investierens

Die Zukunft des Investierens stellt sowohl eine Chance als auch eine Herausforderung für Finanzfachleute dar, die den Wert der Beratung einer neuen Generation von Anlegern vorstellen müssen. Ein kürzlich erschienener Artikel im Wall Street Journal schlug vor, dass jüngere wohlhabende Anleger die traditionelle Finanzberatung zugunsten eines selbstgesteuerten Ansatzes meiden. Viele entscheiden sich für digitale Plattformen, die einen bequemen Zugang zum Handel und eine wachsende Auswahl an alternativen Anlagen bieten, von Kryptowährungen bis hin zu Unternehmensgründungen. Ein Verständnis für die riesige Landschaft der Optionen ist entscheidend, um ein gutes Anlageergebnis zu erzielen.


In einer Zukunft mit wachsender Produktauswahl und steigender Komplexität glauben wir, dass sich eine qualifizierte, vertrauenswürdige Finanzberatung als wertvoller denn je erweisen wird. Aber wie werden Vermögensberater ihr Wertversprechen an die Anleger stärken und verbessern? Betrachten wir die Herausforderung innerhalb einer Branche, die von Produktinnovationen angetrieben wird.


Neue Investitionsstrukturen: Exchange Traded Funds


Auf der ganzen Welt erobern Investmentfonds immer noch den Löwenanteil des globalen Anlegervermögens. Aber die Nutzung anderer Fahrzeuge hat zugenommen. Dazu gehören Exchange Traded Funds (ETFs), die 1993 in den USA eingeführt wurden. Die meisten ETFs in den USA haben Indizes nachgebildet und wurden als "passive" Strategien betrachtet, aber regulatorische Änderungen in den USA haben eine Ausweitung aktiver transparenter Ansätze ermöglicht, die darauf abzielen, Marktbenchmarks zu übertreffen. Insbesondere die Einführung einer neuen ETF-Regel durch die US Securities and Exchange Commission im Jahr 2019 bot US-Managern mehr Flexibilität bei der Auswahl von Wertpapieren für Aktienkreationen und -rücknahmen – eine Funktion, die Kosten senken und dazu beitragen kann, Portfolios für höhere erwartete Renditen zu positionieren, was dem Anlageansatz von Dimensional zugute kommt.


Die neue ETF-Regel in den USA hat die Tür für das Branchenwachstum und die Berater geöffnet, die diese Anlagestruktur annehmen, um mehr Möglichkeiten zu bieten, die wachsenden Bedürfnisse und Präferenzen ihrer Kunden zu erfüllen.





Separat verwaltete Konten


Heute hat die Technologie die Fähigkeit von Vermögensverwaltern wie Dimensional, kostengünstige Lösungen anzubieten, die auf die Ziele eines Anlegers zugeschnitten sind, dramatisch verbessert. Für die nächste Generation von Beratern ist die Bereitstellung hochgradig personalisierter Anlageentscheidungen und -dienstleistungen keine Option mehr. Es ist eine Notwendigkeit.


Separat verwaltete Konten (SMAs) sind ein Beispiel für technologiegetriebene Personalisierung, die in letzter Zeit mit niedrigeren Mindestanforderungen an den Kontostand noch überzeugender wird. Fortschritte in der Finanztechnologie haben die Investitionskosten gesenkt, und SMAs stehen nun einer breiteren Gruppe von Anlegern zur Verfügung, die ihren Portfoliomix anpassen möchten, um spezialisierte Steuermanagement-, Unternehmens- oder Branchenausschlüsse sowie Umwelt-, Sozial- und Governance-Präferenzen (ESG) zu implementieren. Das SMA-Angebot von Dimensional in den USA erfüllt die steigende Nachfrage nach Investorenanpassungen, rationalisiert die Kontoführung für Finanzfachleute über eine erstklassige digitale Plattform und wendet unseren wertschöpfenden Ansatz an, um höhere erwartete Renditen zu erzielen. Durch die Anpassung helfen Berater ihren Kunden, eine ganzheitlichere Sicht auf das Vermögen einzunehmen, die mit ihren Werten übereinstimmt und sich mit den Bedürfnissen der Familien der Kunden verbindet.


Anlagemodelle


Die Technologie hat auch die steigende Popularität von Anlagemodellen angeheizt, die regelmäßig überarbeitete Vermögensallokationen in Portfolios ermöglichen. Als Reaktion auf das Feedback der Beratergemeinschaft führte Dimensional in den USA und Großbritannien mehrere Sätze von Vermögensmodellen ein, die auf unseren Aktien- und Rentenstrategien im Jahr 2020 aufbauten. 2021 kamen US-basierte ETF-Modelle hinzu.


Dimensional hat in dieser sich entwickelnden Branche weiter Innovationen hervorgebracht. Wir haben kürzlich Strategien in verschiedenen Produktstrukturen entwickelt, um Finanzfachleuten mehr Möglichkeiten zu geben, wie sie Dimensional Investing in Kundenportfolios integrieren.


Ein Berater fürs Leben


Produktinnovationen und Finanztechnologie können Anlegern gezieltere Auswahlmöglichkeiten und Instrumente für die Finanzberatung bieten. Aber der Wettbewerb in der Branche kann auch zur Entwicklung modischer Produkte führen, die möglicherweise keine solide Finanzwissenschaft widerspiegeln oder den Test der praktischen Umsetzung in dynamischen, unvorhersehbaren Märkten bestehen. All diese Optionen bedeuten, dass qualitativ hochwertige Berater weiterhin eine wichtige Rolle dabei spielen werden, Kunden dabei zu helfen, komplexe Entscheidungen zu treffen und Strategien sorgfältig mit Zielen und Werten in Einklang zu bringen.


Passende Struktur und Strategie


Dieses Diagramm stellt beliebte Anlageoptionen basierend auf allgemeinen Überlegungen des Anlegers dar, obwohl eine Investition innerhalb des Bereichs jedes Merkmals variieren kann. Finanzexperten können bei der Auswahl der richtigen Struktur, die die Vermögensziele eines Anlegers ergänzt, bei der Komplexität helfen.





Das Streben nach tieferen Kundenbeziehungen durch Diskussionen über Steuereffizienz, gemeinnützige Spenden, Ruhestand, Generationenplanung, ESG-Integration und Nachlassplanung ermöglicht es den Beratern, die finanzielle Situation jedes Kunden zu verstehen. Die Technologie verändert bereits die Art und Weise, wie Berater mit Kunden in Kontakt treten, und ermöglicht längere, häufigere und tiefere Gespräche in einer virtuellen Umgebung, als dies möglich gewesen wäre, als Treffen nur persönlich und oft nur einmal im Jahr stattfanden.


Die Geschichte zeigt, dass jede Generation von Anlegern in einer sich verändernden Finanzlandschaft navigieren und sich gleichzeitig auf ihre Ziele konzentrieren muss. Insbesondere diese Generation muss sich mit dem hyperaktiven Informationsfluss auseinandersetzen, der Anleger zu übereilten Anlageverschiebungen verleiten kann. Aus unserer Sicht besteht eine der wichtigsten Aufgaben eines Finanzprofis darin, Kunden beizubringen, eine langfristige Sicht auf die Märkte zu entwickeln. Wenn Anleger an den Belohnungen der Kapitalmärkte partizipieren wollen, sollten Berater sie ermutigen, in guten wie in schlechten Zeiten auf ihrem Platz zu bleiben.


Die Kombination von technischem Wissen mit persönlicherer Beratung kann Finanzfachleuten helfen, weiterhin mit der aktuellen Generation zu arbeiten und ihren Wert für eine jüngere Generation von Do-it-yourself-Investoren zu stärken.


Über die Indexierung hinaus: Der systematische Ansatz von Dimensional


Ein roter Faden in der Geschichte von Dimensional ist die konsequente, systematische Anwendung von Finanztheorie und empirischer Forschung im Management von Strategien. Unser flexibler Ansatz geht über die Indexierung hinaus, um bessere Ergebnisse zu erzielen als bei Tracking-Benchmarks. Wir tun dies, indem wir uns auf einige grundlegende Ziele konzentrieren.





Die lange Investitionsreise


Vor mehr als 30 Jahren begannen wir mit einer kleinen, aber wachsenden Gruppe von Finanzfachleuten zusammenzuarbeiten, die inspiriert wurden, kundenorientierte Beratung zu bieten und nach kostengünstigen, transparenten Anlagestrategien suchten, die in der Finanzwissenschaft verwurzelt sind. Seitdem arbeiten wir zusammen, um die Art und Weise, wie Anlageberatung auf der ganzen Welt erbracht wird, zu verändern.


Die Fachleute, mit denen wir zusammenarbeiten, glauben an die Macht der Kapitalmärkte, haben ein starkes Kundenengagement und verfügen über Erfahrung in einer Reihe von Finanzdisziplinen. Dimensional bietet Investment-Know-how, das auf empirischer Forschung basiert, sowie ein tiefes Maß an Einsicht und Unterstützung für seine Geschäftsangebote. Wir verpflichten uns, ihr Vertrauen zu gewinnen, indem wir einen konsistenten, transparenten Ansatz in unseren Mehrwertstrategien anwenden und die Bindung zwischen Beratern und ihren Kunden respektieren.


In einem wettbewerbsintensiven Finanzdienstleistungsmarkt versuchen die besten Berater, in allen Aspekten ihrer Kundenbeziehungen einen Mehrwert zu schaffen. Sie können es sich nicht leisten, gemeinsame Lösungen oder ungetestete Strategien anzubieten, die auf falschen Theorien und Forschungen basieren. Hier glänzen der finanzwissenschaftlich fundierte Investmentansatz und die langjährige Erfolgsbilanz von Dimensional.


Aber die Unterstützung einer vielfältigen Beratergemeinschaft geht weit über Investitionen hinaus – und durch die weltweite Zusammenarbeit mit Beratern aus verschiedenen Finanzdisziplinen und Geschäftsmodellen haben wir Erkenntnisse gesammelt, die dazu beitragen können, ihre Organisationen auf ein neues Erfolgsniveau zu bringen. Durch Dimensional 360, unser integriertes Supportprogramm, entwickeln wir weiterhin Schulungen, Dienstleistungen und Tools, die Finanzfachleuten helfen können, ™ ihre Kundenerfahrung zu verbessern und gleichzeitig ihr Geschäft strategisch zu verwalten und auszubauen.


Die Zukunft des Investierens ist für Investoren und die Branche gleichermaßen vielversprechend. Einzelpersonen werden weiterhin ein personalisierteres Anlageerlebnis erhalten, während Finanzfachleute weiterhin Anlagelösungen und -dienstleistungen anbieten werden, die ihr Geschäft in einer dynamischen Branche differenzieren.


Quelle: dimensional.com